Unsere Schule
Umschulung/Regelausbildung
Überbetriebliche Ausbildung
Fort- und Weiterbildung
Übungswerkstatt
     
   
Überbetriebliche Ausbildung
Übersicht
Anmeldung
 

fabi‐Lehrgang in Zusammenarbeit mit dem UFZ Niederstetten

Steuerungstechnik Teil 2 (SPS / Hydraulik) (3W)

Lehrgangsinhalt:

  • Aufbereitung der in Teil 1 vermittelten Kenntnisse
  • Aufbau und Funktionsweise einer SPS (KOP, FUP und AWL)
  • Übungsprogramme mit TIA Portal schreiben, simulieren, in die SPS übertragen
  • Ablaufsteuerungen (lineare Schrittkette) mit 2 und mehr Zylindern programmieren
  • Vergleich Ventilblock / Ventilinsel
  • Vorteile der Ventilinsel gegenüber der konventionellen Verdrahtung
  • Abschlussprojekt Elektropneumatik (MPS-Stationen) mit SPS programmieren
  • Proportionalpneumatik
  • Physikalische Grundlagen der Hydraulik

  • Druckflüssigkeiten, Druck- und Volumenstrom
  • Steuerungselemente - Wege-, Druck-, Strom- und Sperrventile
  • Aufbau und Wirkungsweise hydraulischer Bauelemente
  • Aufbau und Darstellung einer Hydraulikanlage
  • Entwickeln von Hydraulischen Steuerungen mit Hilfe von Fluid-Sim-H
  • Inbetriebnahme und Instandhaltung