Unsere Schule
Umschulung/Regelausbildung
Überbetriebliche Ausbildung
Fort- und Weiterbildung
Übungswerkstatt
     
   
Überbetriebliche Ausbildung
Übersicht
zurück
weiter
 

Steuerungstechnik für Mechatroniker:
Hydraulik

Aufbauen und Prüfen von elektrischen, pneumatischen und hydraulischen Steuerungen
(Sachliche und zeitliche Gliederung Nr. 14)

  • Einführung in die Hydraulik
  • physikalische Grundlagen
  • Energiefluss
  • Training der Grundschaltzeichen
  • Aufgabe und Auswahl von Hydroflüssigkeiten
  • prinzipielle Erläuterung des Aufbaus, der Funktions- und der Einsatzmöglichkeiten von Pumpen

 

  • Einführung in den hydraulischen Grundsteuerungsaufbau
  • praktische Demonstration des Betriebsverhaltens der angesprochenen Baukomponenten
  • In- und Außerbetriebnahme von Hydraulikanlagen
  • vorbeugende Wartungsarbeiten